Costa Rica Tarrazu

Tarrazu ist die bekannteste Kaffeeregion Costa Ricas.

Geschmacksprofil: Feine Säure und weicher, samtiger Körper, sehr saubere Tasse. Haselnussig, karamellig mit Noten von Kakao und Butter.
Anbauregion: Tarrazu
Anbauhöhe: 1.200-1.800 m
Sorte: Arabica
Varietät: Caturra, Catuai
Aufbereitung: washed
Ernte: Dezember - Februar
Auswahl zurücksetzen

 6,40

Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Beschreibung

Die Anbauregion Tarrazu liegt südlich der Hauptstadt San José. Der Name der Region leitet sich vom Stamm der „Huetar“ – Indianer ab, die früher in diesem Gebiet ansässig waren.

Der Kaffee wächst in Höhen zwischen 1.200 und 1.800 m auf mit vulkanischer Asche bedeckten Böden. Die Nähe zum Äquator und zum Pazifik hat großen Einfluss auf das frühlingsartige Klima. Es gibt weder kalte noch heiße Zeiten im Jahr, sondern lediglich Trocken- und Regenzeiten. Dieses Klima begünstigt den Anbau hochqualitativer Kaffees. Costa Rica pflegt eine sehr ausgeprägte Kaffeekultur und ist zu recht Stolz darauf, einen der besten Kaffees der Welt anzubauen.

Zusätzliche Information

Gewichtn. a.
Gewicht

250g, 500g, 1000g

Mahlung

ganze Bohne, Siebträger, Herdkanne, Filter, Stempelkanne

RöstungRöstung

Mittel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Costa Rica Tarrazu“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.