Sumatra Mandheling

Der Kaffee stammt aus der Region Batak in der Provinz Aceh, die im Nordwesten der Insel Sumatra gelegen ist.

Geschmacksprofil: Voller Körper, wenig Säure. Würzig, schokoladig, erdig, holzig mit Noten von süßem Tabak.
Zubereitungsempfehlung: In der dunklen Röstung sehr gut als Espresso.
Anbauregion: Batak
Anbauhöhe: 1.500 – 1.800 m
Sorte: Arabica
Varietät: Catimor, Typica
Aufbereitung: pulped natural (Giling Basah)
Ernte: Juni – Dezember
Zertifizierung Rohkaffee: Fairtrade, bio
Auswahl zurücksetzen

 7,50

Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Beschreibung

Viele Inseln Indonesiens sind vulkanischen Ursprungs. Dadurch sind sie bergig und haben fruchtbare Böden, was für den Kaffeeanbau ideal ist.

Sumatra ist ihre zweitgrößte Insel. Der Mandheling Kaffee wächst an den Hängen des Mount Leuser in der Balak Region. Er trägt nicht, wie sonst oft üblich, den Namen der Anbauregion, sondern er ist nach einem indigenen Volksstamm Sumatras, den „Mandailing“, benannt.

Der Kaffee wird in einem besonderen Verfahren, dem „Giling Basah“, aufbereitet. Dies ist ein traditionelles indonesisches Verfahren. Es entspricht weitestgehend der “pulped natural” Aufbereitung. Allerdings wird die Pergamenthaut bereits bei etwa 50% Restfeuchte entfernt, statt bei der üblichen 10-12%. Insofern wird dieses Verfahren gelegentlich auch als „wet hulled“ bezeichnet. Dies verleiht den Bohnen einerseits ihre dunkelgrüne Farbe und andererseits eine einmalige Aromatik. Sie ist geprägt von sehr wenig Säure, einem vollen Körper, sowie würzigen und schokoladigen Noten insbesondere im Abgang.

Unser Rohkaffee trägt folgende Siegel:

Fairtrade Siegel Bio.

Zusätzliche Information

Gewichtn. a.
Gewicht

250g, 500g, 1000g

Mahlung

ganze Bohne, Siebträger, Herdkanne, Filter, Stempelkanne

RöstungRöstung

Mittel, Dunkel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Sumatra Mandheling“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.